Aktuell: Flüchtlinge beschäftigen und ausbilden

© amh-online

Die Integration von Flüchtlingen wird die gesellschaftspolitische Herausforderung der kommenden Jahre sein. Dabei kommt es vor allem darauf an, dass diese Menschen sich eine Zukunftsperspektive aufbauen können, indem sie einen Arbeitsplatz finden oder eine Ausbildung beginnen.

Wir haben deshalb Informationen für Betriebe zusammengestellt, die einen Überblick über die rechtlichen Rahmenbedingungen geben, die bei der Beschäftigung oder der Ausbildung von Flüchtlingen und Asylbewerbern zu beachten sind.

Sonderbeilage in den regionalen Tageszeitungen

Verwendetes Bild: ©amh-online.de

Die Handwerkskammer Reutlingen hat erneut gemeinsam mit Tageszeitungen aus der Region ein Paket geschnürt, damit Sie Ihren Betrieb in einer hochwertigen Beilage im Magazin - Format präsentieren können. Titel der Beilage: Das Handwerk in der Region. Erscheinungstag: Freitag, 11. März 2016. Die Ansprechpartner für Anzeigenpreise sind:
•     Sibylle Pilarczyk, Schwäbisches Tagblatt / Gesamtauflage: Telefon 07071 934192
•     Ottmar Biesinger, Südwest Presse Neckar-Chronik: Telefon 07451 900913
•     Eberhard Euchner, Metzinger-Uracher Volksblatt: Telefon 07123 945110
•     Kevin Jetter, Zollern-Alb Kurier: Telefon 07433 266146
•     Wolfgang Kurz, Reutlinger Nachrichten: Telefon 07121 930231
•     Uwe Plepp, Hohenzollerische Zeitung: Telefon 07471 931546
•     Dietmar Sommer, Alb Bote: Telefon 07381 18723
•     Alexander Rist, Reutlinger General-Anzeiger: Telefon 07121 302-240
•     Matthias Eisele, Schwäbische Zeitung (eigene Beilage): Telefon 07571 728-222

Aktuelles

Unternehmensbefragung zur Finanzierungssituation

Um die Interessen der Handwerksunternehmen gegenüber Politik und Kreditwirtschaft wirksam vertreten zu können, benötigen wir von Ihnen einige Informationen zu Ihrer Finanzierungssituation – denn nichts überzeugt mehr als harte Fakten. Aus diesem Grund haben wir in Kooperation mit 25 Wirtschaftsverbänden sowie der KfW den beiliegenden Fragebogen entwickelt. Wir wären Ihnen dankbar, wenn Sie diesen bis spätestens 15. März 2016 ausgefüllt zurücksenden könnten. Selbstverständlich behandeln wir Ihre Angaben anonym. Sie haben zwei Möglichkeiten, an der Umfrage teilzunehmen

Termine

16. Februar 2016

Rentenberatung für Handwerker und Gründer

Die Handwerkskammer und die Deutsche Rentenversicherung Baden-Württemberg...mehr

23. Februar 2016

Beratungssprechtag in Freudenstadt

Am 23. Februar 2016 findet in der Kreishandwerkerschaft Freudenstadt ein...mehr

23. Februar 2016

Gruppenberatung für Gründer in Sigmaringen

In den Gruppenberatungen der Handwerkskammer erfahren...mehr

24. Februar 2016

Beratungssprechtag in Albstadt

Am 24. Februar 2016 findet in Albstadt-Ebingen ein Beratungssprechtag für...mehr

25. Februar 2016

Finanzierungssprechtag der Förderbanken

Der Sprechtag richtet sich an Existenzgründer, die einen Überblick über...mehr

26. Februar 2016

Ausländische Fachkräfte und Flüchtlinge beschäftigen

Am 26. Februar 2016 findet in Tübingen eine Kontaktbörse mit Fachkräften...mehr

13. März 2016

Unternehmerreise zur CeBIT 2016

„Handwerk 4.0“ und die Chancen die Vernetzung sind die Themen einer von...mehr

15. März 2016

Rentenberatung für Handwerker und Gründer

Die Handwerkskammer und die Deutsche Rentenversicherung Baden-Württemberg...mehr

Aus den Bereichen

Ausbildung

Ministerium fördert Bildungsakademie

Das Ministerium für Finanzen und Wirtschaft fördert überbetriebliche...mehr

Weiterbildung

Ressourcenscout: Die nächsten Lehrgänge

Im Frühjahr starten die nächsten Weiterbildungskurse zum Ressourcenscout. Die...mehr

Beratung

Öffentliche Aufträge: E-Vergabe wird zur Pflicht

Die Umstellung auf elektronische Vergabeverfahren ist im vollen Gange. Am 18....mehr

Handwerkskunden

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Handwerk regional

Bayerischer Staatspreis für Nadine Wiedmaier

Nadine Wiedmaier aus Glatten ist Fleischerin. Mit der Note 1,1 legte sie im...mehr

Über uns

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Aktuelle Nachrichten der Deutschen Handwerks Zeitung

Seat bringt sein erstes SUV auf den Markt. Mit dem kompakten Ateca will die spanische VW-Tochter von den wachsenden Verkaufszahlen in dem Segment profitieren.
"Kleine Bauten" stehen im Mittelpunkt der Sonderschau "Exempla" auf der Internationalen Handwerksmesse in München.
Zwischen Bruneck, Olang und St. Vigil liegt einer von Südtirols bekanntesten Skibergen. Das Gipfelplateau hat aber nicht nur für Skifahrer etwas zu bieten.
Auf der Suche nach einem Friseur, Elektriker oder Klempner schaut heute fast jeder erst einmal ins Internet. Unternehmen, die hier gefunden werden wollen, müssen sich bei Google My Business eintragen.
Obwohl die Abgeltungsteuer auf Kapitalerträge bereits seit 2009 zur Anwendung kommt, beschäftigt sie noch heute die Gerichte. Hintergrund ist, dass Sparer seit 2009 keine Werbungskosten im Zusammenhang
Bei Gewerbetreibenden rechnet das Finanzamt das 3,8-fache des Gewerbesteuermessbetrags, höchstens jedoch die tatsächlich zu zahlende Gewerbesteuer auf die Einkommensteuerschuld an. Doch was tun, wenn die
Bei der Projektierung und Installation von Sanitär-, Heizungs- und Lüftungsanlagen ist eine robuste, komfortable Kleidung gefragt. Die vorgewaschene Arbeitshose und Weste von Carhartt im Test.

Termine

  Hilfe  l  Impressum  l  Kontakt  l