Flüchtlinge beschäftigen

Die Integration von Flüchtlingen wird die gesellschaftspolitische Herausforderung der kommenden Jahre sein. Dabei kommt es vor allem darauf an, dass diese Menschen sich eine Zukunftsperspektive aufbauen können, indem sie einen Arbeitsplatz finden oder eine Ausbildung beginnen.

Wir haben deshalb Informationen für Betriebe zusammengestellt, die einen Überblick über die rechtlichen Rahmenbedingungen geben, die bei der Beschäftigung oder der Ausbildung von Flüchtlingen und Asylbewerbern zu beachten sind.

Aktuelles

Termine

31. Mai 2016

Beratungssprechtag in Freudenstadt

Am 31. Mai 2016 findet in der Kreishandwerkerschaft Freudenstadt ein...mehr

31. Mai 2016

Rentenberatung für Handwerker und Gründer

Die Handwerkskammer und die Deutsche Rentenversicherung Baden-Württemberg...mehr

07. Juni 2016

Beratungssprechtag in Albstadt

Am 7. Juni 2016 findet in Albstadt-Ebingen ein Beratungssprechtag für...mehr

09. Juni 2016

Außenwirtschaftstag "Chance Auslandgeschäft"

Beim Reutlinger Außenwirtschaftstag am 9. Juni informieren Experten über...mehr

16. Juni 2016

Gruppenberatung für Gründer in Reutlingen

In den Gruppenberatungen der Handwerkskammer erfahren...mehr

21. Juni 2016

Rentenberatung für Handwerker und Gründer

Die Handwerkskammer und die Deutsche Rentenversicherung Baden-Württemberg...mehr

28. Juni 2016

Beratungssprechtag in Freudenstadt

Am 28. Juni 2016 findet in der Kreishandwerkerschaft Freudenstadt ein...mehr

28. Juni 2016

Gruppenberatung für Gründer in Sigmaringen

In den Gruppenberatungen der Handwerkskammer erfahren...mehr

Aus den Bereichen

Ausbildung

Lehrlinge des Monats: Tobias Brendle und Mehmed Beydemir

Die Handwerkskammer Reutlingen hat Tobias Brendle aus Hohentengen und Mehmet...mehr

Weiterbildung

Neueste Automatisierungstechnik für das Handwerk

Die Bildungsakademie Tübingen der Handwerkskammer Reutlingen hat eine...mehr

Beratung

Entsorgung von Elektro- und Elektronikgeräten

Seit Oktober 2015 gelten neue Regeln für Betriebe, die Elektro- und...mehr

Handwerkskunden

Die Handwerkerferien beachten

Auftraggeber sollten beachten, dass die Resonanz auf Ausschreibungen während...mehr

Handwerk regional

Lebensräume gestalten

Die Holz + Form Schreinerei GmbH in Tübingen entwickelt Wohnräume, und zwar...mehr

Über uns

Neueste Automatisierungstechnik für das Handwerk

Die Bildungsakademie Tübingen der Handwerkskammer Reutlingen hat eine...mehr

Aktuelle Nachrichten der Deutschen Handwerks Zeitung

Hat Ihr Kind gerade sein Abitur geschrieben oder mit Abschluss der Fachoberschule die Fachhochschulreife erreicht, müssen Sie Vorkehrungen treffen, dass Sie für Ihr Kind weiterhin Kindergeld erhalten.
Krieg, Verfolgung, Unterdrückung: Die Gründe aus dem Heimatland zu flüchten sind vielfältig. Wie viele andere auch hat Elias vor dem Bürgerkrieg in Syrien Asyl in Deutschland gesucht. Ein Handwerksbetrieb
Mehr als nur Kaffeekochen: Praktika sind für Betriebe eine gute Möglichkeit, künftige Auszubildenden auszutesten – und zu ködern. Neun Tipps, wie Chefs aus einem Praktikum für beide Seiten das Beste herausholen.
Die Zahl der Wohnungseinbrüche in Deutschland ist so hoch wie seit 15 Jahren nicht mehr. Dies zeigen die aktuellen Zahlen der Kriminalstatistik 2015. Richtiges Verhalten und richtige Sicherungstechnik
Mitten in Frankfurt, auf dem ehemaligen Gelände des Hauptgüter- und Rangierbahnhofs, steht ein außergewöhnliches Gebäude aus Holz. Von dem Aussichtsturm haben Besucher einen tollen Blick auf die Hochhäuser
Eine Unternehmergesellschaft und eine GmbH werden bei Haftungsfragen gleich behandelt. Wer keine Steuererklärung einreicht, bei dem wird die Steuer geschätzt. Laien sollten deshalb einen Steuerberater
Stress auf der Baustelle, Aufträge müssen dringend fertig werden, die Kunden stehen schon Schlange: In vielen Handwerksunternehmen geht es derzeit rund. Das wirkt sich auch auf die Stundenzahl der Mitarbeiter

Termine

  Hilfe  l  Impressum  l  Kontakt  l