Handwerkskammer Reutlingen – Das Handwerk in den Landkreisen Freudenstadt, Reutlingen, Sigmaringen, Tübingen und Zollernalb

Auf diesen Internetseiten finden Sie Informationen über das Handwerk in den Landkreisen Freudenstadt, Reutlingen, Sigmaringen, Tübingen und Zollernalb. Einige der Themen möchten wir gleich zu Beginn hervorheben: Das ist zum Beispiel das ständig aktualisierte Angebot an freien Ausbildungs- und Praktikaplätzen, die Kurse und Seminare unserer Bildungsakademien, die Suche nach Handwerksbetrieben aus der Region oder etwa auch die Suche nach Sachverständigen.

Die Ansprechpartner bei der Handwerkskammer finden Sie ebenfalls hier.

Aktuelles

Sonderbeilage in den regionalen Tageszeitungen

©amh-online.de

Die Handwerkskammer Reutlingen hat erneut gemeinsam mit Tageszeitungen aus der Region ein Paket geschnürt, damit Sie Ihren Betrieb in einer hochwertigen Beilage im Magazin - Format präsentieren können. Titel der Beilage: Das Handwerk in der Region. Erscheinungstag: Freitag, 27. Februar 2015. Die Ansprechpartner für Anzeigenpreise sind:
•     Sibylle Pilarczyk, Schwäbisches Tagblatt / Gesamtauflage: Telefon 07071 934192
•     Ottmar Biesinger, Südwest Presse Neckar-Chronik: Telefon 07451 900913
•     Eberhard Euchner, Metzinger-Uracher Volksblatt: Telefon 07123 945110
•     Kevin Jetter, Zollern-Alb Kurier: Telefon 07433 266146
•     Wolfgang Kurz, Reutlinger Nachrichten: Telefon 07121 930231
•     Uwe Plepp, Hohenzollerische Zeitung: Telefon 07471 931546
•     Dietmar Sommer, Alb Bote: Telefon 07381 18723
•     Alexander Rist, Reutlinger General-Anzeiger: Telefon 07121 302-240
•     Matthias Eisele, Schwäbische Zeitung (eigene Beilage): Telefon 07571 728-222

Ein Kalender für das Jahr 2015

Wenn Sie einen kleineren Kalender als den kürzlich in der Deutschen Handwerks Zeitung (DHZ) beigelegten für das Jahr 2015 benötigen, dann laden Sie sich diesen hier als pdf herunter und drucken ihn in DIN A 4 oder DIN A 3 aus.

Den Kalender finden Sie hier.

Termine

29. Januar 2015

Finanzierungssprechtag der Förderbanken

Der Sprechtag richtet sich an Existenzgründer, die einen Überblick über...mehr

30. Januar 2015

Handwerk auf der Binea 2015

Am 30. und 31. Januar findet die Bildungsmesse Neckar-Alb 2015 in der...mehr

12. Februar 2015

Gruppenberatung für Gründer in Reutlingen

In den Gruppenberatungen der Handwerkskammer erfahren...mehr

24. Februar 2015

Rentenberatung für Gründer und Handwerker

Die Handwerkskammer und die Deutsche Rentenversicherung Baden-Württemberg...mehr

24. Februar 2015

Beratungssprechtag in Freudenstadt

Am 24. Februar 2015 findet in der Kreishandwerkerschaft Freudenstadt ein...mehr

24. Februar 2015

Gruppenberatung für Gründer in Sigmaringen

In den Gruppenberatungen der Handwerkskammer erfahren...mehr

25. Februar 2015

Beschäftigung trotz Krankheit sichern

In Deutschland scheiden jedes Jahr mehrere hunderttausend Beschäftigte aus...mehr

25. Februar 2015

Beratungssprechtag in Hechingen und Albstadt

Am 26. März 2014 findet in Hechingen und Albstadt-Ebingen ein...mehr

Aus den Bereichen

Ausbildung

Tobias Spranger ist Lehrling des Monats Januar 2015

Die Handwerkskammer Reutlingen hat Tobias Spranger aus Ammerbuch als „Lehrling...mehr

Weiterbildung

Neue Maler- und Lackierermeister

Acht junge Handwerkerinnen und Handwerker haben ihre Meisterprüfung im Maler-...mehr

Beratung

Internationaler Designpreis Baden-Württemberg 2015

Der Internationale Designpreis Baden-Württemberg Focus Open 2015 zeichnet...mehr

Handwerkskunden

Sachverständige finden

Mit dem Sachverständigen-Navi zeigt sich das Handwerk wieder auf der Höhe der...mehr

Handwerk regional

Unternehmerfrauen: Angela Roth im Amt bestätigt

Angela Roth führt für weitere zwei Jahre die Unternehmerfrauen im...mehr

Über uns

Öffnungszeiten zum Jahreswechsel

Die Handwerkskammer Reutlingen und ihre Bildungseinrichtungen in Reutlingen,...mehr

Aktuelle Nachrichten der Deutschen Handwerks Zeitung

Einen neuen Mobilfunk-Tarif zu finden, ist keine leichte Aufgabe. Doch der Weg durch den Tarifdschungel ist mit einer eigenen Nutzeranalyse verbunden. Was ist man für ein Nutzer und was braucht man?
Im Februar wird die Nachrüstung von Rußpartikeln wieder gefördert, die Vignette in der Schweiz teurer und O2-Anschlüsse gedrosselt. Eine andere wichtige Änderung tritt jedoch schon vor Monatswechsel ein.
Wer einen Solarpark aufbauen und damit Strom erzeugen will, bekommt künftig nur noch einen kleinen Förderzuschlag. Genehmigungen für den Bau werden über Ausschreibungen vergeben. Funktioniert das Modell,
In der Bauwirtschaft herrscht seit Wiedereinführung der Regelungen zur Steuerschuldnerschaft für Bauleistungen nach § 13b Abs. 2 Nr. 4 UStG weiterhin Verunsicherung. Immer wieder erreichen Fragen der
Der Zentralverband des Deutschen Kfz-Gewerbes (ZDK) fürchtet um die Existenz der 130 Kfz-Schiedsstellen. Durch ein neues Gesetz drohten den Einrichtungen unnötige Kosten und ein erhöhter Personalaufwand.
Die ISDN-Technik steht in Deutschland vor dem Ende. Die Telekom informiert ihre Kunden bereits über die Kündigung der alten Anschlüsse. Auch Handwerksbetriebe kommen an einer Umstellung auf IP-Telefonie
Der Internethandel macht kleinen Geschäften zunehmend Konkurrenz. Er hält immer mehr Menschen davon ab, zum Einkaufen in die Innenstädte zu fahren. Doch nicht nur er. Es gibt viele Faktoren, die die Attraktivität

Termine

  Hilfe  l  Impressum  l  Kontakt  l