Foto: Robert Kneschke / Adobe Stock


Werkzeuge und Strategien für die Praxis

Unternehmen müssen an sich arbeiten, um von qualifizierten Bewerbern und Schulabgängern als attraktiv wahrgenommen zu werden. Aber, wie geht das eigentlich, ein positives Arbeitgeberimage aufbauen? Und auf welchen Kanälen muss ein Unternehmen präsent sein? Hinzu kommt, im hektischen Tagesgeschäft fehlt häufig die Zeit, sich mit diesen wichtigen Fragen zu beschäftigen.

Unsere Personalberatung unterstützt Sie mit fachlichem Rat und bei der praktischen Umsetzung. Betriebe können das kostenlose Beratungsangebot bis zu acht Tage in Anspruch nehmen.

Unsere Beratungsthemen

Machen Sie Ihren Betrieb als Arbeitgeber fit für die Zukunft. Packen Sie Ihre Personalthemen gemeinsam mit uns an! Wir unterstützen Sie dabei.

  • Arbeitgeberattraktivität steigern
  • Azubimarketing
  • Rekrutierungskanäle: Print, Online, Messen
  • Mitarbeiter binden
  • Personal entwickeln
  • Feedback und Leistungsbeurteilung
  • Work-Life-Balance
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement

So läuft die Beratung ab

Erstgespräch

Nehmen Sie Kontakt mit unserer Personalberaterin auf. In einem ersten Telefonat oder per Mail skizzieren Sie ihren Beratungsbedarf.

Beratung vor Ort

Nach der Bestandsaufnahme im Betrieb werden gemeinsam individuell Maßnahmen und Lösungsvorschläge erarbeitet.

Umsetzung

Unsere Personalberaterin begleitet die praktische Umsetzung der Maßnahmen im Betrieb.

Dauer

Pro Betrieb und Jahr können bis zu acht Tagewerke kostenfrei in Anspruch genommen werden.

BWHM-Intensivberatung

Manche Projekte sind komplexer und können innerhalb des kostenfreien Beratungsvolumens nicht erfolgreich abgeschlossen werden. In diesen Fällen können Betriebe im Anschluss die ebenfalls geförderte Intensivberatung der Beratungs- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft für Handwerk und Mittelstand GmbH (BWHM) nutzen.

 Online-Plattform zur Personaloffensive

Das Beratungsangebot wird ergänzt durch eine Wissens- und Informationsplattform. Dort finden Betriebsinhaber Beiträge, Leitfäden und Checklisten und weitere praxistaugliche Werkzeuge für die Personalarbeit.

 www.personal.handwerk2025.de

Anregungen für Ihre Personalarbeit finden Sie auch im"Thema des Monats".

Foto: Screenshot

Zukunftsinitiative "Handwerk 2025"

Die Zukunftsinitiative „Handwerk 2025“ ist ein Projekt des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau und des Baden-Württembergischen Handwerkstags e.V. in Kooperation mit den Handwerkskammern und den Landesinnungsverbänden / Fachverbänden Baden-Württembergs.

 www.handwerk2025.de

Ansprechpartner

Holder, Laura

07121 2412-132