Die EU-Datenschutz-Grundverordnung


Die Europäische Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Am 25. Mai 2018 sind die Europäische Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und erweiterte nationale Bestimmungen in Kraft getreten. Was ändert sich grundlegend? Auf Unternehmen kommen insbesondere erweiterte Informations-, Dokumentations- und Auskunftspflichten zu. Die Neuerungen und ein Materialpaket mit Leitfäden und Mustern für Betriebe finden Sie auf unserer Themenseite.