Schlichtung bei Verbraucherstreitigkeiten


Verbraucherstreitschlichtung

Das Verbraucherstreitbeilegungsgesetz legt Unternehmen neue Pflichten auf. Ab dem 1. Februar 2017 müssen sie Verbraucher auf der Webseite und in ihren Allgemeinen Geschäftsbedingungen darüber informieren, ob sie im Streitfall bereit sind, an einem Schlichtungsverfahren teilzunehmen. Wer den Informationspflichten nicht nachkommt, riskiert abgemahnt zu werden.

 Weitere Informationen finden Sie hier.