Foto: Veranstalter

Foto: Veranstalter

25.09.2018

Informationsabend "Unternehmensnachfolge im Mittelstand"

Am 25. September 2018 informieren die Handwerkskammer und die Kreisparkasse Tübingen über die Erfolgsfaktoren der Unternehmensnachfolge.

Betriebsinhaber, die sich mit der Nachfolgefrage beschäftigen, wie Führungskräfte, die sich mit einem eingeführten Betrieb selbstständig machen wollen, erfahren, was bei der Planung, der Ermittlung des Unternehmenswertes, der Finanzierung und bei steuerlichen Fragen beachtet werden muss.

Programm

17:00 Uhr Begrüßung
Hans Lamparter, Mitglied des Vorstands der Kreissparkasse Tübingen

17:10 Uhr Generationswechsel im Unternehmen – Impulsvortrag
Sylvia Weinhold, Geschäftsführerin Unternehmensberatung, Handwerkskammer Reutlingen

Strategie- und Personalberatung für Ihr Unternehmen
Mona Werz, Personalberaterin, Handwerkskammer Reutlingen
Martin Träuble, Projektleiter, BWHM GmbH

17:50 Uhr Gesprächsrunde – Unternehmer berichten aus der Praxis
Ana Claudia Galas Priester, AgOra, Mössingen
Daniel Wagner, Wagner Heizung Sanitär GmbH, Nehren
Sigmar Zug und Lorenz Hoch, Elektro Zug GmbH, Rottenburg-Weiler
Moderation: Sylvia Weinhold, Handwerkskammer Reutlingen

18:35 Uhr Pause
Entscheiden Sie sich für einen der Workshops

18:50 Uhr
Workshop 1

Der Wert des Unternehmens und dessen Finanzierungsmöglichkeiten
Steffen Haap, Abteilungsdirektor, Kreissparkasse Tübingen
Sabine Brandl-Stark, Spezialberaterin Unternehmensnachfolge, Kreissparkasse Tübingen

Workshop 2
Steuerliche Aspekte der Unternehmensnachfolge
Maxim Cahn, Cahn & Kollegen, Steuerberatungsgesellschaft mbH & Co. KG, Dettenhausen

Workshop 3
Das A & O der guten Vorbereitung – Unternehmensanalyse und Co.
Christine Spohn, Fachanwältin für Handels- und Gesellschaftsrecht, Dachs, Bartling, Spohn & Partner Rechtsanwälte mbB, Tübingen

19:30 Uhr Ausklang bei einem Imbiss und guten Gesprächen

Unternehmensnachfolge im Mittelstand - Herauforderung und Chance
Donnerstag, 25. September 2018
17:00 bis 20:00 Uhr

Sparkassen Carré Tübingen, Mühlbachäckerstraße 2

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Die Veranstaltung wird unterstützt vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau.

 Programm

Anmeldung bis 18. September
sabine.seyboldt[at]ksk-tuebingen.de