Seit Januar 2010 positioniert sich das Handwerk mit einer aufwändigen Imagekampagne neu. Im Internet, auf Plakaten und Veranstaltungen sowie in Tageszeitungen und einem Kino- und Fernsehspot werden Vielfalt und Bedeutung der handwerklichen Berufe für unser Alltagsleben dargestellt.

Insbesondere jungen Menschen soll die Kampagne vermitteln: Dieser Wirtschaftszweig ist zeitgemäß und viel moderner als Sie glauben. Zudem wird stets daran erinnert, welch starker Motor für die deutsche Wirtschaft die fast eine Million Handwerksbetriebe sind.

Und? Was hast Du heute gemacht?

  Der neue Film der Imagekampagne
Keine Herausforderung zu groß, kein Auftrag zu schwer. Das Handwerk ist zur Stelle, wenn es gebraucht wird. Erfahre mehr über spannende handwerkliche Ausbildungen: www.hwk-reutlingen.de/ausbildung

Der Weg des Meisters

  Der Spot im Stil von Kung-Fu-Filmen macht junge Menschen darauf aufmerksam, dass Karriere machen im Handwerk möglich ist.

Ich habe was Besseres vor…

  Der Spot zu unserer aktuellen Kampagne „Ich hab was Besseres vor.“ Folge deiner Leidenschaft und finde auch du dein Glück im Handwerk..

Die Imagekampagne II

  "Die Welt war noch nie so unfertig. Pack mit an." Der neue TV-Spot der Imagekampagne des deutschen Handwerks.

Die Werkzeugkette

  Die Werkzeugkette
„Leidenschaft weitergeben“, dazu rief die interaktive Video-Aktion des Handwerks deutschlandweit auf. Die Handwerkskammer Reutlingen produzierte das Video am "Tag des Handwerks" (19. September 2015) in Tübingen.

Die Imagekampagne I

  Der zweite Kampagnenspot des Handwerks ist eine Verbeugung vor den Handwerkern, die für „die Wirtschaftsmacht von nebenan" stehen. Mit einer wahren „Sinfonie des Handwerks" zeigt das Regisseur-Duo freier.eckert, welche Leistungen Handwerker täglich erbringen und wie modern und vielfältig das Handwerk ist..