Pressemitteilungen

Die Zukunftssorgen sind zurück

Das regionale Handwerk richtet sich auf schwierige Monate ein. Jeder fünfte Betrieb, und damit doppelt so viele wie im Vorjahr, rechnet mit einer schlechteren wirtschaftlichen Lage. Sorgen bereitet vor allem der beschleunigte Preisanstieg bei Materia...

mehr lesen

Handwerkskammer fordert schnelle Umsetzung des Energie-Entlastungspakets

Deutsche Verbraucherinnen und Verbraucher wie auch Unternehmen sollen von der Bundesregierung mit einem neuen „Abwehrschirm“ von bis zu 200 Milliarden Euro wegen der stark steigenden Energiepreise gestützt werden. Die Gasumlage ist vom Tisch, stattde...

mehr lesen

Staatspreise Gestaltung Kunst Handwerk 2022 verliehen

Der nominierte Gomaringer Schreinermeister und Ergotherapeut Stefan Broszeit erhält ein Preisgeld von 500 Euro und eine Urkunde. Die Staatspreise – verbunden mit einem Preisgeld von jeweils 4.000 Euro – erhielten die Keramikmeisterin Ute Kathrin Beck...

mehr lesen

Videos aus dem Handwerk

Der Inhalt ist leider nicht verfügbar
Um dieses Video sehen zu können, erlauben Sie bitte die Marketing-Cookies.
Der Inhalt ist leider nicht verfügbar
Um dieses Video sehen zu können, erlauben Sie bitte die Marketing-Cookies.

Strategie


Das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg hat zusammen mit dem Baden-Württembergischen Handwerkstag das Institut für Technik der Betriebsführung (itb) Karlsruhe und das Volkswirtschaftliche Institut für Mittelstand und Handwerk (ifh) Göttingen mit der Durchführung einer Perspektivstudie beauftragt.

Aus der Studie, die Herausforderungen, Chancen und Potenziale für die zukünftige Entwicklung des baden-württembergischen Handwerks analysiert, sollen konkrete Handlungsempfehlungen für Betriebe, Organisationen und Politik abgeleitet werden. Weitere Informationen finden Sie hier.