Foto: Handwerkskammer Reutlingen

Praktische Berufsorientierung für allgemeinbildende Schulen

In den Werkstätten der Bildungsakademie werden die Berufe Schreiner, Metallbauer, Kfz-Mechatroniker, Anlagenmechaniker Sanitär-Heizung-Klima, Elektroniker, Feinwerkmechaniker, Maler und Lackierer sowie Friseure ausgebildet.

In der Berufsorientierung können die Schüler und Schülerinnen die Auszubildenden dabei beobachten oder selbst Hand anlegen.

Berufsorientierung "BOP"

Allgemeinbildendende Schulen können ihre Schüler und Schülerinnen der Klasse 8 im Klassenverbund an den Werkstatt-Tagen teilnehmen lassen. Diese ergänzen auf bisher einzigartige Weise die Berufsorientierung der Schulen und ist ein von Bund und Land gefördertes Programm. Dauer: 2 Wochen, es wird eine feste Kooperation eingegangen.

Ansprechpartner

Kromer, Monika

07071 9707-84