Praktikumswochen Baden-Württemberg


Foto: Africa Studio / Adobe Stock

Eine Woche, fünf Unternehmen – smarte Berufsorientierung in den Ferien

Praktika sind der einfachste Weg, sich einen ersten Einblick in einen Beruf zu verschaffen. Mit der Praktikumswoche Baden-Württemberg, dem landesweiten Angebot für Schülerinnen und Schüler ab 15 Jahren, wird die Berufsorientierung ein Stück smarter.

In der Praktikumswoche lernen Schülerinnen und Schüler jeden Tag ein neues Unternehmen kennen. Ausbilder haben die Chance, motivierte junge Menschen zu treffen, die sich für eine Ausbildung im jeweiligen Berufsfeld interessieren.

Die landesweite Aktion läuft in den Pfingstferien, im Juli und in den gesamten Sommerferien. Unternehmen können ihre Angebote ab sofort auf dem Online-Portal Praktikumswoche einstellen.

Wer kann teilnehmen?

Das Angebot richtet sich an Schülerinnen und Schüler ab 15 Jahren.

Termine

Vermittelt werden eintägige Praktika in den Pfingstferien, im Juli und in den gesamten Sommerferien.

  • 7. bis 18. Juni 2022 (Pfingstferien)
  • 1. bis 27. Juli 2022
  • 28. Juli bis 10. September 2022 (Sommerferien)

Praktika in deiner Region finden

Erst Region auswählen, dann Angebote sichten.

 Praktika finden

Der Inhalt ist leider nicht verfügbar
Um dieses Video sehen zu können, erlauben Sie bitte die Marketing-Cookies.

Und so funktioniert es

Die Vermittlung läuft über eine Online-Plattform. Unternehmen legen dort nach einer kostenfreien Registrierung ein Firmenprofil an, geben ihre Praktikumsangebote und die dafür vorgesehenen Tage ein. Die Praktikumsstellen sind bestimmten Berufsfeldern zugeordnet. Zusätzlich beantworten Sie noch einige Fragen, die Jugendlichen wichtig sind.

Dann sind die Schülerinnen und Schüler dran, die Praktikumsstellen suchen. Sie wählen das Berufsfeld, für das sie sich interessieren. Sobald der Praktikumswunsch eingetragen ist, wird das Unternehmen automatisch informiert. So kommen Unternehmen und Jugendliche schnell und unkompliziert zusammen.

Hinweis für Betriebe aus dem Landkreis Reutlingen

Aus der Praktikumswoche Reutlingen wird die Praktikumswoche Baden-Württemberg. Für Betriebe, die bereits bei unserer Osterferienaktion dabei waren und ihre Angebote für die Pfingstferien eingetragen haben, ändert sich dadurch nichts. Die eingestellten Stellen bleiben selbstverständlich verfügbar.

Vorteile für Unternehmen

Passende Talente kennenlernen

Bei der Praktikumswoche werden Ihnen nur Talente vorgeschlagen, die sich für Ihr Berufsfeld interessieren. So finden Sie Ihre künftigen Azubis.

Vor Ort überzeugen

Das eintägige Schnupperpraktikum findet in Ihrer Firma statt. Das ermöglicht Ihnen, die Talente direkt für das eigene Umfeld zu begeistern und zu überzeugen.

Kostenfrei und Individuell

Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Praktikumsstellen können flexibel - für die gesamten Ferien oder für einzelne Tage - nach den jeweiligen Kapazitäten geschaltet werden.

Vorteile für Schüler

Individuell für deine Interessen

Deine Praktikumswoche wird auf Basis deiner Interessen geplant, sodass du nur Berufe kennenlernst, die zu dir passen.

Kontakt zu Unternehmen

Während der Praktikumswoche knüpfst du mit vielen Unternehmen Kontakte. Das erleichtert dir den Einstieg für längere Praktika, eine Ausbildung oder ein duales Studium.

Einfach Berufe ausprobieren

Über die Plattform wirst du unkompliziert an passende Unternehmen vermittelt und kannst in den Ferien praktische Erfahrungen sammeln.

Der Inhalt ist leider nicht verfügbar
Um dieses Video sehen zu können, erlauben Sie bitte die Marketing-Cookies.
Der Inhalt ist leider nicht verfügbar
Um dieses Video sehen zu können, erlauben Sie bitte die Marketing-Cookies.

Für Betriebe: Mitmachen und Praktikumsstellen melden

Unternehmen können sich ab sofort registrieren und Angebote einstellen. Bitte den jeweiligen Landkreis auswählen.

 Landkreis Freudenstadt

 Landkreis Reutlingen

 Landkreis Tübingen

 Landkreis Sigmaringen

 Landkreis Zollernalb

Partner

Dei Praktikumswoche Baden-Württemberg ist eine Initiative des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus Baden-Württemberg in Kooperation mit der Bundesagentur für Arbeit, Regionaldirektion Baden-Württemberg, dem Netzwerk SchuleWirtschaft Baden-Württemberg, der Industrie- und Handelskammern, Südwestmetall und des baden-Württembergischen Handwerks.

Ansprechpartner

Nowottny, Christiane

07121 2412-210