Berater und Dienstleister für das Handwerk

Die Interessen der Mitgliedsbetriebe stehen im Mittelpunkt der Arbeit der Handwerkskammer. Nutzen Sie die gebündelte Vielfalt von Beratungsleistungen aus einer Hand. Nur wer sich mit dem Beratungsangebot der Kammer intensiv beschäftigt, kann die Beratung auch sinnvoll nutzen.

Die betriebswirtschaftliche sowie die Technologie- und Innovationsberatung der Handwerkskammer Reutlingen wird aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages durch das Ministerium für Wirtschaft und Klimaschutz gefördert.

Die Personalberatung wird im Rahmen der Initiative "Horizont Handwerk" durch das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus Baden-Württemberg gefördert.

Die Themen

Meldungen aus dem Bereich Beratung

 

12.06.2024

Lkw-Maut: Wie die Handwerkerausnahme praktisch ausgelegt wird

Maut oder Ausnahme? Nicht für jede Fahrt im Betriebsalltag kann das ohne Weiteres beantwortet werden. Deshalb wird aktuell an einer praxisgerechten Auslegung der Regeln gearbeitet. Die ersten Ergebnisse liegen nun vor.mehr lesen

12.06.2024

EM-Fieber am Arbeitsplatz – was ist erlaubt?

Am Freitag beginnt die Fußball-EM. Vermutlich haben die meisten Fans einige Partien im Blick, die sie möglichst live verfolgen wollen. Und wenn der Spielplan es nun mal so vorsieht, dann eben auch am Arbeitsplatz. Was dabei rechtlich zu beachten ist.mehr lesen

10.06.2024

Warnung vor Betrugsfällen durch den SR-Verlag

Seien Sie wachsam! Derzeit treten vermehrt Betrugsfälle in den Handwerksbetrieben im Kammerbezirk durch den SR-Verlag auf. mehr lesen

03.06.2024

Infotag zu Extremwetter in Reutlingen

Hitze, Starkregen, Hochwasser – extreme Wetterereignisse häufen sich in der Region. Wie Bürgerinnen und Bürger sich wappnen können, ist eines der Themen des Extremwettertags, zu dem die Stadt Reutlingen am 20. Juli einlädt.mehr lesen

21.05.2024

200.000 Euro für regionale Kleinprojekte

Das Programm LEADER Mittlere Alb möchte die Region voranbringen und unterstützt deshalb Projekte, die hierzu einen Beitrag leisten mit insgesamt 200.000 Euro. Die Antragsfrist läuft bis zum 14. Juni 2024.mehr lesen