Foto: Kzenon / Adobe Stock

07.10.2019

„Nobis“ zeichnet sichere und gesunde Arbeitsplätze aus

Mit insgesamt 60.000 Euro zeichnet das Land nachhaltige Konzepte für sichere und gesunde Arbeitsplätze aus. Bewerbungen für den NOBIS-Arbeitsschutzpreis Baden-Württemberg für kleine und mittlere Unternehmen sind bis zum 31. Januar 2020 möglich.

Mitmachen können alle in Baden-Württemberg ansässigen Unternehmen mit maximal 500 Beschäftigten, der Jahresumsatz 100 Millionen Euro nicht übersteigt. Über die Vergabe in den fünf Kategorien Handel und Dienstleistung, Handwerk, Industrie, Start-ups und Öffentlicher Dienst entscheidet eine Expertenjury. Die Wettbewerbsbeiträge werden nach dem Innovationsgehalt, der Umsetzbarkeit und Wirksamkeit sowie der Nachhaltigkeit bewertet.

Weitere Informationen zum Wettbewerb und den Bewerbungsbogen finden Sie unter  www.arbeitsschutzpreis-bw.de.