Foto: Tanya Bosyk / Adobe Stock

21.11.2019

Smart Services im Handwerk gestalten

Sie wollen Ihr Unternehmen fit für die digitale Zukunft machen. Erfahrene Berater helfen Ihnen, daraus ein Geschäftsmodell zu entwickeln. Das ist die Idee von zwei Strategie-Workshops in Reutlingen.

Während im ersten Teil die Analyse von bestehenden Geschäftsmodellen im Mittelpunkt steht, geht es im zweiten Workshop darum, die digitalen Techniken in individuelle Geschäftsmodelle zu übertragen.

Den Teilnehmern steht ein Team aus Beratern und Wissenschaftlern zur Seite. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Smart Services im Handwerk gestalten
Donnerstag, 21. November 2019, 14 bis 19 Uhr

 Anmeldung

Ort
Hotel Fortuna Reutlingen/Tübingen
Carl-Zeiss-Straße 75
72770 Reutlingen

Teil 1: Geschäftsmodelle im Handwerk gestalten
Donnerstag, 24. Oktober 2019, 14 bis 19 Uhr

 mehr erfahren

Projekt „TREND“
Der Workshop findet im Rahmen des Projekts „TREND“ des Baden-Württembergischen Handwerkstags statt, mit dem neue Beratungsansätze entwickelt und erprobt werden sollen. Partner des Projekts sind die Ferdinand-Steinbeis-Stiftung, das Institut für Arbeitswissenschaft und Technologie (IAT) der Universität Stuttgart und des Fraunhofer-Instituts für Arbeit Arbeitswirtschaft und Organisation (IAO) und die acht baden-württembergischen Handwerkskammern.

 www.trend-handwerk.de

Ansprechpartnerin
Anna Sakowski, Projektleiterin, Telefon 0711 263709-113, asakowski[at]handwerk-bw.de