Foto: Rawf8 / Adobe Stock

24.06.2019

Strom, Wärme & Co.: Neckar-Alb macht’s effizient

Experten informieren am 24. Juni 2019 von 14:00 – 18:00 Uhr im Hotel-Restaurant Schwanen in Metzingen über Energieeffizienz in Unternehmen und das neue BMWi-Förderprogramm „Energieeffizienz und Prozesswärme aus Erneuerbaren Energien in der Wirtschaft“.

Das lohnt sich für Unternehmen: Maßnahmen für mehr Energieeffizienz können vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) und von den Ländern gefördert werden. Experten informieren im Hotel-Restaurant Schwanen in Metzingen über Förderangebote für Unternehmen und Praxisbeispiele für mehr Energieeffizienz durch die Kombination von Technologien, wie Photovoltaik, Blockheizkraftwerke und Nahwärmenetze. Weiterhin gibt es Informationen zu den Unterstützungsmöglichkeiten des Landes Baden-Württemberg.

Zu dieser Veranstaltung lädt das BMWi gemeinsam mit der regionalen Kompetenzstelle Energieeffizienz Neckar-Alb (KEFF) Unternehmen und Verbände aus allen Branchen herzlich ein. Unterstützt wird die Veranstaltung auch durch die Industrie- und Handelskammer Reutlingen sowie den VDI Württembergischen Ingenieurverein e.V. „Neckar-Alb macht’s effizient“ ist Teil einer Veranstaltungsreihe, die das BMWi gemeinsam mit regionalen Verbänden und Akteuren aus der Wirtschaft durchführt.

Detailliertes Programm und Anmeldung

Fragen zum Thema beantwortet Ines Bonnaire, Umweltberatung, Telefon 07121 2412-143, ines.bonnaire[at]hwk-reutlingen.de