Foto: Jens Steingässer

07.08.2019

Weiterbildung zum "Experten für Energieeffizienz"

Ab Freitag, den 20. September 2019 startet in der Bildungsakademie der Handwerkskammer Reutlingen ein neuer Kurs zum "Gebäudeenergieberater/in (HWK)"

Gebäudeenergieberater sind wichtige Ansprechpartner für Hauseigentümer, wenn es um die energetische Bewertung von Gebäuden geht. Professionelle Energieberatung ist im Neubau und in der Sanierung heutzutage notwendiger denn je, Energiepässe für Neu- und Altbauten sind Pflicht.

Mit der Weiterbildung zum Gebäudeenergieberater (HWK), die von der Bildungsakademie seit mehr als zehn Jahren angeboten wird, will die Handwerkskammer Reutlingen Handwerksmeister, Architekten und Ingenieure auf die Anforderungen der energetischen Sanierung des Gebäudebestandes vorbereiten.

Mit dem bundesweit anerkannten Abschluss werden die Absolventinnen und Absolventen im Zusammenhang mit der Deutschen Energieagentur (dena) als Berater und Aussteller für Energiepässe zugelassen, sie dürfen einen individuellen Sanierungsfahrplan erstellen und anschließend auch entsprechende Maßnahmen umsetzen. 

Auf dem Lehrplan des Teilzeitkurses mit 240 Unterrichtsstunden stehen die Themen Bauwerk und Baukonstruktion, Bauphysik und Anlagentechnik, Thermographie und Smart Home sowie die Planung von Modernisierungsmaßnahmen.

Zur Prüfung gehören ein theoretischer Teil und eine praxisorientierte Projektarbeit.

Kursbeginn: Freitag, 20. September 2019 um 14:00 Uhr

Kurstage: freitags von 14:00 bis 18:00 Uhr und samstags von 9:00 bis 18:00 Uhr

Weitere Informationen: Margit Buck, Bildungsakademie Reutingen, 07121-2412-322, margit.buck[at]hwk-reutlingen.de

www.hwk-reutlingen.de/weiterbildung