21.09.2015

Auf nach England und Irland

Das Projekt Go.for.europe organisiert im Frühjahr 2016 erneut vierwöchige Auslandspraktika für Auszubildende im Handwerk. Die Eigenbeteiligung beträgt 550 Euro. Bewerbungen sind bis zum 28. Dezember möglich.

Drei Wochen schauen sich die Praktikanten in einem Handwerksbetrieb um, lernen andere Produkte und Sortimente kennen und arbeiten in einem fremden Team. Die erste Woche im Gastland ist für einen Sprachkurs reserviert. Gefördert werden die Praktika über das EU-Programm „Erasmus+ Berufsbildung“. Die Eigenbeteiligung beträgt 550 Euro.

Das Angebot richtet sich an Auszubildende aller Gewerke. Das Mindestalter beträgt 17 Jahre. Unabhängig vom Alter benötigen alle Teilnehmer die Zustimmung des Ausbildungsbetriebs und der Berufsschule. Die Vermittlung des passenden Betriebs übernimmt die Projektstelle beim Baden-Württembergischen Handwerkstag.

Die Termine im Frühjahr 2016

Birmingham (England I), 6. März 2016 bis 3. April 2016
Cork, Dublin und Tralee (Irland), 17. April 2016 bis 15. Mai 2016
Birmingham (England II), 17. April 2016 bis 15. Mai 2016

Bewerbungsschluss ist am 28. Dezember 2015.

Faltblatt zu den Praktika im Frühjahr 2016

Ansprechpartner:

Michael Wittich, Ausbildungsabteilung, Telefon 07121 2412-265, E-Mail: michael.wittich[at]hwk-reutlingen.de

Franziska Panter, Baden-Württembergischer Handwerkstag, Telefon 0711 263709-162, E-Mail: fpanter(at)handwerk-bw.de.

www.goforeurope.de