Willi Mayer plant und fertigt Holzhäuser in Bisingen.

07.11.2008

Häuser nach Maß

Willi Mayer profitiert hingegen vom gewachsenen Umweltbewusstsein.

Sein Unternehmen erstellt schlüsselfertige Häuser und Gewerbebauten. Der Baustoff ist Holz. Vor zwölf Jahren hat er die 1930 von Vater gegründete Zimmerei und Sägerei um den Geschäftsbereich Hausbau erweitert. Heute ist er zwischen Stuttgart und dem Bodensee tätig. Auch aus der Schweiz gehen Aufträge ein. In Bisingen erfolgen sämtliche Planungsschritte und die Vorfertigung der einzelnen Bauelemente.

Zum 35-köpfigen Team gehören eine hauseigene Architektin und qualifizierte Energieberater, die detaillierte Konstruktion wird mit Hilfe moderner 3D-CAD-Software umgesetzt. Zum Beispiel von Zimmermeister Stefan Rulz. „Trotz aller Technik kann hier nur jemand arbeiten, der sein Handwerk von Grund auf versteht“, betont Firmenchef Mayer, der sich trotz modernster Maschinen immer noch als Handwerker versteht.

Steigende Energiekosten und die hervorragenden Dämmeigenschaften des Materials bescheren Mayer eine gute Auftragslage, ganz gegen den aktuellen Trend in der Baubranche. „Mittlerweile fragen Kunden direkt Holzhäuser nach“, berichtet Mayer. Gleichzeitig rücken die eigenen vier Wände für immer Menschen in unerreichbare Ferne. Bauunternehmer Mayer sorgt sich: „Wenn junge Familien zu nichts mehr kommen, ist das nicht gut für unser Land.“ Er plädiert für eine spürbare Entlastung der Verbraucher von Abgaben und Steuern.