08.06.2011

Zoll stellt Meldeverfahren um

Im September 2011 wird die elektronische Ausfuhranmeldung über das frei zugängliche Portal IAA durch ein neues Verfahren abgelöst. Was sich für Betriebe ändert, darüber informiert Handwerk International Baden-Württemberg am 28. Juni 2011, 9 bis 12.30 Uhr, im Forum der Handwerkskammer Region Stuttgart.

Der Nachfolger IAA Plus zeichnet sich durch einige Neuerungen aus: Nutzer benötigen künftig ein Elster-Zertifikat für die digitale Signatur. Sämtliche Kommunikationsvorgänge mit dem Zoll können elektronisch abgewickelt werden. Das Verfahren ermöglicht darüber hinaus eine Archivierung von Vorgängen. Experten der Zollbehörde, von Handwerk International Baden-Württemberg und der IHK Region Stuttgart stellen das Verfahren vor und beantworten praktische Anwendungsfragen.

Die Teilnahme ist kostenlos. Interessierte können sich bis zum 11. Juni 2011 unter www.handwerk-international.de anmelden.

Weitere Informationen: Bianca Schütz, Geschäftsbereich Unternehmensberatung, Tel. 07121/2412-134, E-Mail: bianca.schuetz(at)hwk-reutlingen.de.