Handwerkskammer Reutlingen – Das Handwerk in den Landkreisen Freudenstadt, Reutlingen, Sigmaringen, Tübingen und Zollernalb

Auf diesen Internetseiten finden Sie Informationen über das Handwerk in den Landkreisen Freudenstadt, Reutlingen, Sigmaringen, Tübingen und Zollernalb. Einige der Themen möchten wir gleich zu Beginn hervorheben: Das ist zum Beispiel das ständig aktualisierte Angebot an freien Ausbildungs- und Praktikaplätzen, die Kurse und Seminare unserer Bildungsakademien, die Suche nach Handwerksbetrieben aus der Region oder etwa auch die Suche nach Sachverständigen.

Die Ansprechpartner bei der Handwerkskammer finden Sie ebenfalls hier.

Aktuelles

Termine

28. Mai 2015

Finanzierungssprechtag der Förderbanken

Der Sprechtag richtet sich an Existenzgründer, die einen Überblick über...mehr

16. Juni 2015

Rente, Riester & Co.

Die Handwerkskammer und die Deutsche Rentenversicherung Baden-Württemberg...mehr

17. Juni 2015

Infoabend „Betriebswirt/in (HWO)“

Die Bildungsakademie der Handwerkskammer Reutlingen informiert am 17. Juni...mehr

18. Juni 2015

Gruppenberatung für Gründer in Reutlingen

In den Gruppenberatungen der Handwerkskammer erfahren...mehr

18. Juni 2015

Ausbildungsmarketing next

Was Unternehmen heute tun müssen, um morgen bei Jugendlichen zu punkten,...mehr

22. Juni 2015

Beratungssprechtag in Tübingen

Am 22. Juni 2015 findet in der Kreishandwerkerschaft Tübingen ein...mehr

23. Juni 2015

Beratungssprechtag in Freudenstadt

Am 23. Juni 2015 findet in der Kreishandwerkerschaft Freudenstadt ein...mehr

23. Juni 2015

Gruppenberatung für Gründer in Sigmaringen

In den Gruppenberatungen der Handwerkskammer erfahren...mehr

Aus den Bereichen

Ausbildung

„Schärfer geht's nicht"

Mit einer Ausbildungskampagne und einem kessen Slogan will der Fachverband...mehr

Weiterbildung

Kreative Vielfalt

Wenn Metallbauer sich ans Werk machen, ist Vielfalt angesagt, wie die...mehr

Beratung

Gründer des Monats: Jetzt abstimmen

Wer wird Gründer des Monats Mai? Zu den Bewerbern zählt Markus Jell aus Bad...mehr

Handwerkskunden

Sachverständige finden

Mit dem Sachverständigen-Navi zeigt sich das Handwerk wieder auf der Höhe der...mehr

Handwerk regional

AOK-Unternehmerforum

Geht die innere Balance eines Menschen in der Arbeitswelt verloren, wird es...mehr

Über uns

Sonderbeilage „Handwerk in der Region“

Die Handwerkskammer Reutlingen hat erneut gemeinsam mit Tageszeitungen aus der...mehr

Aktuelle Nachrichten der Deutschen Handwerks Zeitung

Die Politik tut sich mit der Umsetzung des Verfassungsgerichtsurteils schwer. Die Unsicherheit bei Unternehmen wächst. Mit Spannung warten sie jetzt auf das neue Erbschaftsteuergesetz. Doch zwischen Bund
Handwerksmeister Rolf Naßhan kämpft um seinen Arbeitsplatz. Die Stadtverwaltung seines Heimatorts unterstellte ihm, dass er seinen Betrieb ohne Baugenehmigung führt. Er klagte und bekam Recht. Seine Werkstatt
Wer ist Stammkunde und wer eigentlich nur eine Karteileiche? Mit einer internen Unterteilung in Gruppen können Handwerksbetriebe sich gezielt auf die wichtigen Kunden fokussieren.
Kann ein Unternehmer für sein häusliches Arbeitszimmer Betriebsausgaben in voller Höhe geltend machen (Arbeitszimmer = Mittelpunkt der gesamten Tätigkeiten) oder darf er wenigstens 1.250 Euro pro Jahr
Auszubildende werden während der Lehrzeit auf ihren späteren Beruf vorbereitet. Sie bekommen Aufgaben zugeteilt und müssen Pflichten erfüllen. Doch sie haben auch speziell auf sie zugeschnittene Rechte.
Eine Million Elektroautos bis 2020: Das ist das Ziel der Bundesregierung, die für Mitte Juni zur Nationalen Konferenz für die Elektromobilität ruft. Experten halten die Zielmarke allerdings für kaum mehr
Mobile Navigationsgeräte sind eine ideale Lösung für den Fuhrpark im Handwerksbetrieb. Aber kann sich der Fahrer auf die Technik der Satelliten-Ortung verlassen? Die Stiftung Warentest sagt ja.

Termine

  Hilfe  l  Impressum  l  Kontakt  l